Kontakt & Anfahrt

Adresse: Gewerbepark 7, 4300 St. Valentin

Route anzeigen

Telefon: +43 7435 / 54048

Website: www.sps.at

Komplettlösungen für Automationsprojekte inkl. Lieferung von Mechanik- Elektrik- Softwareerstellung, Montage & Inbetriebnahme

Öffnungszeiten:

Mo. – Do. 07:30 – 16:30 Uhr
Fr. 07:30 – 12:30 Uhr

Das Unternehmen:

Unser Unternehmen realisiert Komplettlösungen für Automationsprojekte inklusive Lieferung von Mechanik, Elektrik, Softwareerstellung, Montage, Inbetriebnahme und Service.
Partnerschaftliche Beziehungen zu unseren Kunden, technisch einwandfreie Lösungen und hohe Qualität sichern uns und unseren Kunden eine starke Position im Wettbewerb.

SPS Technik – youtube Channel

Werde Teil der SPS Gruppe!

Lehre als Mechatroniker/in

Lehre als Metalltechnier/in

Lehre als Elektrotechniker/in

Dich erwartet eine hochqualitative Ausbildung bei SPS Technik GmbH. Wir bieten dir unterschiedliche Lehrstellen – finde auch du die richtige für dich!

Mechatronik

Lehrzeitdauer – Modullehrberuf:​

2 Jahre Grundmodul Mechatronik
1,5 Jahre Hauptmodul
           – Automatisierungstechnik
           – Elektromaschinentechnik
           – Fertigungstechnik
           – Büro- und EDV-Systemtechnik
           – Alternative Antriebstechnik
           – Medizingerätetechnik
0,5 Jahre Spezialmodul (optional)
           – Robotik
           – SPS-Technik

Lehrlingsentschädigung lt. Angestellte KV 2022:

​1. Lehrjahr: €

2. Lehrjahr: €

3. Lehrjahr: €

4. Lehrjahr: €

Berufsschule: Landesberufsschule Amstetten

Berufsbild:​

MechatronikerInnen stellen mechatronische Bauteile im Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau her. Dabei bauen sie mechanische, elektrisch/elektronische, pneumatisch/hydraulische und informationstechnische Teile zu mechatronischen Systemen zusammen. Sie montieren die hergestellten Komponenten und Anlagenteile, nehmen die Anlagen in Betrieb und bedienen sie. MechatronikerInnen arbeiten gemeinsam mit ihren KollegInnen sowie mit weiteren Fachkräften aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Maschinenbau in Fertigungs- und Produktionshallen. Bei Montagen arbeiten sie an wechselnden Arbeitsorten direkt bei ihren KundInnen.

Metalltechnik

Lehrzeitdauer – Modullehrberuf:

2 Jahre Grundmodul Metalltechnik
1,5 Jahre Hauptmodul
           – Maschinenbautechnik
           – Fahrzeugbautechnik
           – Metallbau- und Blechtechnik
           – Stahlbautechnik
           – Schmiedetechnik
           – Werkzeugbautechnik
           – Schweißtechnik
           – Zerspanungstechnik
0,5 Jahre Spezialmodul oder zweites Hauptmodul (optional)
           – Automatisierungstechnik
           – Designtechnik
           – Konstruktionstechnik
           – Prozess- und Fertigungstechnik

Lehrlingsentschädigung lt. Angestellte KV 2022: 

1. Lehrjahr: €

2. Lehrjahr: €

3. Lehrjahr: €

4. Lehrjahr: €

Berufsschule: Landesberufsschule Amstetten

Berufsbild:

Bei MetalltechnikerInnen dreht sich alles um Metalle, Maschinen und Werkzeuge. Die Aufgabenbereiche sind je nach gesetztem Schwerpunkt sehr unterschiedlich. Sie bearbeiten unterschiedliche Eisen- und Nichteisenmetalle aber teilweise auch Kunststoffe und andere Werkstoffe und stellen daraus Maschinen und Maschinenteile, Werkzeuge, Stahlbauteile, Fahrzeugteile, etc. her. Dabei wenden die MetalltechnikerInnen Techniken wie z.B. Schmieden, Schweißen, Löten, Biegen, Feilen, Kleben oder Zerspanungstechniken an. Es werden Einzelbauteile gefertigt und diese werden in den Werkhallen oder auf Baustellen zusammengebaut.

Elektrotechnik​

Lehrzeitdauer – Modullehrberuf:

​2 Jahre Grundmodul Elektrotechnik
1,5 Jahre Hauptmodul
           – Elektro- und Gebäudetechnik
           – Energietechnik
           – Anlagen- und Betriebstechnik
           – Automatisierungs- und Prozessleittechnik
0,5 Jahre Spezialmodul oder zweites Hauptmodul (optional)
           – Gebäudeleittechnik
           – Gebäudetechnik-Service
           – Sicherheitsanlagentechnik
           – Netzwerk- und Kommunikationstechnik

Lehrlingsentschädigung lt. Angestellte KV 2022:  

1. Lehrjahr: €

2. Lehrjahr: €

3. Lehrjahr: €

4. Lehrjahr: €

Berufsbild:​

ElektrotechnikerInnen planen, montieren, installieren, warten und reparieren verschiedenste elektrische und elektronische Anlagen und Geräte: Stark- und Schwachstromanlagen, Steuerungs- und Regelungsanlagen, Alarmsysteme, Überwachungssysteme, elektrische Türen und Tore, elektrische Gebäudeinstallationen (Stromleitungen), Elektromaschinen, Küchen- und Haushaltsgeräte bis hin zu industriellen Maschinen und Anlagen und Energieversorgungsanlagen, wie z. B. Teile von Kraftwerken.

Anschrift:

SPS Technik GmbH

Gewerbepark 7, 4300 St. Valentin

Ansprechpartner: Frau Lisa Feichtinger und Herr Nobert Füsselberger

Tel.: 07435/54048

E-Mail: jobs@sps.at

www.sps.at